Paula's Choice - Brow Defining Cream Duo [PR Sample]

Lang, lang ist's her... warum, dass kommt in einem anderen Beitrag. Heute will ich euch erst einmal kurz etwas vorstellen. Ein Set für die Augenbrauen, dass ich schon vor einigen Wochen zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Paula's Choice Brow Definer Cream Duo

Es handelt sich um das Brow Defining Cream Duo von Paula's Choice. Eine Marke, die ich eher im klinischen, professionellen Bereich einordnen würde, da man sich zwar auch mit Hauttypen generell beschäftigt, aber dann doch eher auf Schwerpunkte wie Mitesser, Akne oder Rosazea spezialisiert.

Davon dann etwas aus dem kosmetischen Sortiment zu bekommen war schon interessant, denn neben Gesichtspflegeserien gibt es z.B. auch noch Foundation, Puder und Mascara. Oder eben wie hier, etwas für die Augenbrauen.

Die Verpackung ist ziemlich robust. Ich denke, da geht nichts so schnell kaputt, egal wie man damit umspringt. Was ich jedoch ein wenig dabei bemängeln muss, ist das Design. Verpackung und Schatulle an sich sind schlicht, aber ich hätte lieber etwas freundlicheres. Wisst ihr was ich meine?


Paula's Choice Brow Definer Cream Duo

Enthalten sind zwei Farbtöne. Ein dunkles und ein helles Braun. Beiliegend auch noch ein Bürstchen und ein Pinsel zum Auftrag. Praktisch ebenfalls: der Spiegel.

Das die Dose zur Seite aufgeht, vergesse ich immer und ziehe dann wie wild nach oben, bis mir wieder ein Licht aufgeht. Ich denke, das nach oben öffnen, wäre wohl auch durch den Spiegel praktischer... aber gut...

In den Pfännchen sind 1,5ml und das Brow Defining Cream Duo kostet 24,90€

Paula's Choice Brow Definer Cream Duo


Das sagt Paula's Choice:
Leicht aufzutragender Augenbrauenauffüller, der nicht schmiert, verwischt oder flockt. 100% frei von Duftstoffen.
Zeigen Sie Ihre Augenbrauen, wie Sie es noch nie getan haben! Mit zwei untereinander mischbaren Schattierungen können Sie einen perfekten Farbton erzielen, der fülligere, kräftiger wirkende und wischsichere Augenbrauen zaubert.


Auf dem Bild seht ihr, dass ich ganz dunkle Brauen habe. Mit dem hellen Ton kann ich also nichts anfangen, weil der sonst zu sehr heraus sticht. Mischen ist auch eher nicht so meins. Ich will das es schnell geht. Einfach auftragen und fertig.

Den dunklen Ton habe ich zart zum Auffüllen genommen. Augenscheinlich passt er ziemlich gut. Könnte noch etwas dunkler sein, aber ich bezweifle, dass es so einen Ton überhaupt gibt.

Beim Auftrag hatte ich keinerlei Probleme, auch wenn ich zuerst dachte, dass wird nichts (nur Puder gewohnt). Ging aber genauso flott von der Hand.

Gehalten hat die Farbe den ganzen Tag, bei Hitze wohlgemerkt.

Knappe 25 Euro sind ein großer Batzen Geld und man muss sich überlegen, ob man wirklich so viel für einen Brow Definer ausgeben will. Natürlich tut das Duo seinen Dienst, aber das gleiche schafft mit Sicherheit auch ein Drogerieprodukt für 20 Euro weniger. Falls ihr doch in die tierversuchsfreien Sachen reinschnuppern wollt: Aufgrund des 10-jähigem Jubiläums gibts 10% auf alles!


Kommentare:

  1. Ich verwende nur Puder-Produkte für meine Augenbrauen, weil ich irgendwie Angst habe, dass cremige "fleckig" werden! Aber das Ergebnis sieht bei dir ja echt gut aus!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lässt sich auch eigentlich sehr gleichmäßig verteilen und gut "verblenden" :)

      Löschen
  2. klingt echt interessant :) Schau ich mir mal an, habe noch nie Cream Produkte für die Brauen benutzt :)

    Liebe Grüße
    Franziska von http://www.franziskamaike.blogspot.de/

    AntwortenLöschen