Michael Kors - Sporty Citrus

Dank Douglas und der hohen Anzahl an Produkttests die dort immer veranstaltet werden (mit Auslosung), kann ich euch heute einen neuen Duft präsentieren.
Sporty Citrus von Michael Kors.



"Mandarine und Orange mit einem Funken rosa Pfeffer verbinden sich mit einer Herznote von Orangenblüte, Jasmin und einem sanften Hauch von Patschuli – einfach Sporty Citrus! Lässig schick und absolut zeitlos. Eine spritzige Explosion von Michael Kors mit Zitrusnoten und saftigen Orangenblüten an einem Hauch von warmen Hölzern: intensiv frisch."

Der Flakon des Parfums ist sehr schlicht und einfach gehalten und kein bisschen mädchenhaft. Auf solche Sachen springe ich nämlich sehr gut an und unter normalen Kaufumständen hätte ich Sporty Citrus einfach umgangen und hätte mit Sicherheit nach einem verspielteren Flakon gegriffen. 

Was mich jedoch zum Produkttest veranlasst hat, war eher die Herznote mit Orangenblüte und Jasmin. Denn beides liebe ich sehr.

Deshalb muss ich auch gestehen, im ersten Moment riecht der Duft ziemlich nach Oma und deswegen auch kein bisschen sportlich. Erst nachdem er einen Moment auf der Haut liegt, verschwindet der Hauch von strenger 4711 Note und wird angenehmer. Sporty Citrus riecht für meine Nase sehr blumig, aber dennoch mit einer gewissen Leichte. Mit der Zeit ist es dann nur noch eine zarte Nuance von Blumen.

Douglas hat das Parfum unter blumig und frisch eingeordnet. Trotz der gleichen Kategorie wie mein Oh Lola von Marc Jacobs, wird es kein neuer Lieblingsduft von mir werden. Dafür fehlt mir ein Hauch fruchtiger Note.

Wäre der Duft etwas für euch?


0 Honeys:

Kommentar veröffentlichen