Balea - Klärendes Waschgel mit Fruchtsäure

dm, 150ml/1,75€
"Das Klärende Waschgel befreit die Haut sanft und gründlich von Schmutzpartikeln, Talg und Make-up. Durch den leichten Peeling-Effekt der milden Fruchtsäure werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt, die Poren erscheinen weniger deutlich – das Hautbild wirkt feiner und ebenmäßiger. Die milde Formulierung mit Süßholz-Extrakt wirkt hautberuhigend, zusätzlich schützt Panthenol die Haut vor dem Austrocknen." 

Hätte ich mal die Tatsache nicht beiseite geschoben, dass meine Haut schon immer eine extreme Abneigung gegen Balea hat. Ich hätte mir wohl einen Fehlkauf und rund 2€ gespart. Aber so ist das eben, wenn man wenig Geld zur Verfügung hat, man erhofft sich eben auch von sehr günstigen Produkte eine gute Wirkung. 

Dieses Waschgel kaufte ich vor einigen Wochen (August), weil ich eine Alternative für mein Gesicht suchte. Ich wollte einfach keine 8€ ausgeben für einen Reinigungsschaum oder ein Waschgel. Natürlich war der Preis und die Versprechungen verlockend. Das erste was ich aber dann zu Hause schon negativ fand, als ich es das erste mal benutzt habe, war der Geruch. Sehr zitronig. Ein bisschen wie Putzzeug. Durch diesen Geruch fand ich es schon nicht so toll es auf meine Haut aufzutragen. Eine schlechte Vorahnung machte sich breit...

Tatsächlich war das Ergebnis nach ca. 1 Monat der Anwedung und einer fast leeren Tube, dass meine Haut herrlich pickelig geworden war und sie auch einige Unterlagerungen aufwies. 

Ich kann deshalb dieses Waschgel nicht empfehlen, auch wenn ich weiß, dass es viele gibt, die es doch gut finden. Anfang hatte meine Haut auch noch keine Probleme gemacht :(

Wie kommt ihr denn damit zurecht?




Kommentare:

  1. Das hatte ich vor einiger Zeit auch mal. Fand es so mittelmäßig, meine Haut hat es gut vertragen, aber nochmal kaufen würde ich es mir auch nicht unbedingt

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte das Waschgel früher mal. Fand ich eigentlich ganz gut, nur irgendwann bin ich damit nicht mehr zurecht gekommen. Leider zickt meine Haut alle paar Wochen rum, sodass ich Unterlagerungen und Pickel bekomme, egal welche Produkte ich benutze. Sowas ist einfach nur nervig :(

    AntwortenLöschen
  3. Steht bei mir noch rum und will getestet werden, mal sehen, aufbrauchen will ich es aber auf jeden Fall, mal sehen was meine Haut dazu sagt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenn das Problem, ich hab das mit Bebe Young Care, ich bekomme von fast allen Produkten richtig schlimmes ausschlag, oder Jucken.
    Ich komm sehr gut mit dem Waschgel von Garnier (fruit energy) klar.
    Das war auch nicht so teuer, riecht schön fruchtig, aber nicht zu stark und ich habe keinerlei Probleme mit Pickeln oder sonstigem. Das kann ich dir wirklich empfehlen.

    Liebe Grüße
    Belle

    http://monpetitmondemerveilleux.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich leider nicht nehmen. Die machen Tierversuche :)

      Löschen
  5. Also Probleme hab ich bei Abschminktüchern von Balea und Bebe, da schwellen meine Augen fast zu und die Haut wird rot und spannt, deswegen hab ich auch keine Peelings von Balea. Womit ich besser zurecht komme sind die Synergen Produkte von Rossmann.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mir bis jetzt nur aufgefallen ist, wie unterschiedlich Abschminktücher sind. Bei manchen von Balea denkste echt die sind schon vertrocknet.

      Löschen
  6. Bei mir hat es auch auf der Haut gebrannt bei der Anwendung, da bleibe ich lieber bei Naturkosmetik. LG Romy, besuch doch meinen Blog auchmal wieder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab das Brennen oft bei Masken die nicht aus dem NK Bereich sind. Finde das bedenklich, da es eben bei NK gar nicht vorkommt :/

      Löschen