Neues im Juni

Dieser Einkauf stammt noch aus dem Juni, aber ich habe erst heute die Zeit gefunden darüber etwas zu schreiben. Schule ist manchmal schon stressig...

Schon lange wollte ich mal wieder etwas anderes für meine Haare ausprobieren als reine Naturkosmetik und da bin ich auf Balea gekommen. Viele mögen ja die Shampoos und Conditioner der dm Eigenmarke und ich habe mir extra vorher auf der Homepage dutzende Produkte angesehen und dann die genommen, bei denen Sulfate nicht gleich an zweiter Stelle stehen... und die natürlich auch keine Silikone haben! (Palmöl könnte man endlich auch mal weglassen...)
  • Balea Feuchtigkeitsspülung Mango+Aloe Vera
    Schon auf vielen Blogs gesehen und mitgenommen. Hat keine schlechten Inhaltsstoffe laut Codecheck (bis auf vielleicht Alkohol) und es riecht sehr angenehm. 
  • Balea Ultra Sensitive Shampoo
    Das Shampoo enthält Sodium-Coco-Sulfate die ein wenig milder als die üblichen Sulfate sind, die man sonst in den Balea Shampoos findet. Deswegen habe ich es auch mitgenommen. Außerdem habe ich leichte Schuppen und hoffe, dass ein Shampoo für sensible Kopfhaut ein wenig Abhilfe schafft. Ohne Silikon, Parfum, etc.
  • Balea Seidenglanz Haarmaske Feige+Perle
    Auch hier habe ich schon viel gutes gelesen und da die Inhaltsstoffe stimmen habe ich es auch gleich mal mitgenommen. Mein Ziel ist es weiche, kämmbare und schöne Haare danach zu haben. Im Tiegel wird es vielleicht ein wenig komisch mit der Entnahme sein, da ich nicht gerne in Sachen herum patsche, aber gut :)
  • Alverde Haaröl Mandel Argan
    Ich benutze das Haaröl manchmal vor dem Haare waschen, indem ich es einarbeite und wirken lasse. Ab und an auch mal für die nassen Spitzen und neuerdings mische ich es immer mit meinem Banana Conditioner von The Body Shop. Ich habe festgestellt das meine Haare dann gepflegter sind. Bei Haaröl finde ich es irrsinnig Produkte zu nehmen die irgendwelche Silikone enthalten.
  • Terra Naturi Lippenpflegestift Kamille/Jojoba (Drogerie Müller)
    Die Naturkosmetikmarke bei Müller hat neuerdings (?) auch Pflegestifte und nachdem ich erst ausversehen einen mit Farbe erwischt habe (auf dem das aber nicht ausgezeichnet war) habe ich nun einen normalen gekauft. Er ist mit Kamille und Jojoba-öl und ich kann ihn nur empfehlen. Für unter 2€ ist er sehr geschmeidig und pflegend.
  • CV Antibakterielle Reinigungstücher (Drogerie Müller)
    Ich habe gleich 2 Packungen mitgenommen, weil sie nur 95 Cent kosten. Aber sie sind nicht gerade das, was ich als gut bezeichne. Zwar nehmen sie leichtes Make-Up runter, doch sind für mich nicht feucht genug. Lidschattenbase und Mascara schaffen die Tücher zum Beispiel nicht. Oder nur ungenügend.
  • Balea men 5 max Rasierer 2,95€
    Ich musste mich entscheiden, ob ich lieber wieder meinen Mädchenrasierer mit den 5 Klingen von dm nehme, bei dem leider eine rießige Gelpad angebracht wurde oder ich einen Herrenrasierer nehme, mit dem ich in jede Ecke komme. Der Herrenrasierer hat gewonnen. Und wenn er doch nichts taugt, habe ich wenigstens kein Vermögen verloren. 
  • Ebelin Holzbürste 4,95€
    dm hat unglaublich viele Bürsten. In allen Ausführungen und ich habe bestimmt 10 Minuten gebraucht mich für eine zu entscheiden. Diese ist es aufgrund der nachwachsenden Rohstoffe geworden und weil die Bürste sich nicht zu lasch und auch nicht zu unnachgiebig angefühlt hat. 
  • Ebelin Nagellackentferner Acetonfrei Biotin/Arganöl 0,95€
    Ich mag die Pumpspender total gerne und mir ist auch noch nie einer ausgelaufen. Hier habe ich gleich zugegriffen als ich "auch für brüchige Nägel" gelesen habe :)
  • Alverde Duschpeeling Kokosraspeln/Lotusblüte 1,95€
    Sehr gut riechendes Peeling. Zumindest wenn man nicht zu viel nimmt, denn dann riecht es hochgradig nach Alkohol. Aber das ist oft bei Naturkosmetik so. Die Kokosraspeln peelen auch sehr gut. Das letzte mal habe ich es glaube ich vor einem Jahr gekauft.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende ;) 


1 Kommentar: