Hildegard Braukmann - Jeunesse Peeling

In meinen Aufgebraucht Postings konntet ihr ja schon öfter einmal die Pflegeserie Jeunesse von Hildegard Braukmann sehen. Ich habe nun auch einmal das Peeling versuchen wollen, da ich mit der Pflege recht gut klar gekommen bin.

100ml - 9,95€


Die Verpackung des Peelings ist sehr schlicht gehalten. Eigentlich wie alles von Hildegard Braukmann. Das Peeling hat eine ordentliche Größe von 100ml und bietet mit 9,95€ ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wie ich finde. 

"Mildes Peeling für die zu Unreinheiten neigende Problemhaut - Sanfte Schleifpartikel entfernen Unreinheiten, ohne die Haut zu reizen. Extrem milde Waschsubstanzen reinigen die Haut porentief und spürbar sanft. Das Ergebnis ist eine weiche und glatte Haut. Konservierungsmittelfrei."


Dem Herstellerversprechen kann ich eigentlich in allen Punkten zustimmen. Das Peeling ist sehr sanft und die Körnung ist sehr weich und abgerundet. Es ähnelt sehr dem Peeling von Dr. Eckstein. Der Geruch ist ebenfalls angenehm und die Haut ist nach der Anwendung nicht gereizt oder irritiert. Man könnte es deswegen sicher auch öfter als 1-2 mal die Woche anwenden. Trotz der weichen Kugeln merkt man doch einen Peelingeffekt auf der Haut.
Außerdem ist es sehr ergiebig und man hat längere Zeit etwas davon.

  
Mit einem Kauf kann man hier nichts falsch machen. Gerade wer empfindliche Haut hat und die sonstigen Peelings mit groben Partikeln als zu schmerzhaft empfindet, sollte einmal nach dem Jeunesse Peeling ausschau halten. Wie schon oben geschrieben stimmt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis.


Beziehen kann man das Ganze über Douglas oder bei Müller.









Kommentare:

  1. Also ich finde Braukmann klingt wie "Alte Leute Kosmetik" doch habe habe schon einige Produkte und finde die Marke garnicht so schlecht. Wird sicher erweitert =D

    Eigentlich wollte ich nur ein wenig auf deiner Site stöbern,... Doch was ich gelesen habe, hat mir so gut gefallen, dass ich jetzt gleich als Leserin deines Blogs da bleibe =)
    Ich würde mich sehr freuen, auch dich auf makeup-taeschchen.blogspot.de/ als neue Leserin willkommen zu heißen!

    Herzlich Sanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du jetzt Leserin bist :) Ich hoffe es gefällt dir weiterhin hier.

      Jaaa. Hildegard Braukmann ist vielleicht nicht der Beste Name für eine Pflegelinie, aber so lange es nicht nach Oma riecht :D

      Löschen
  2. Ich benutze von Hildegard Braukmann eine Nachtcreme und mag sie sehr gerne. Vom Design und Namen her, wäre ich nie darauf gekommen das Produkt mal auszuprobieren, doch ich war dann doch ganz begeistert.

    Vll. werden es ja noch mehr Produkte :-)

    LG,
    Ine

    AntwortenLöschen