Isadora Build up Mascara - Extra Volume

Honeys ;)

Ihr wisst ja, dass ich die Douglasbox einmalig ausprobiert habe, sie mir aber nicht richtig zugesagt hat. Nun hab ich schon vor längerer Zeit die Isadora Mascara ausprobiert die enthalten war.

12ml - 11,95€

"Der Mascara schenkt den Wimpern außergewöhnliche Fülle und Volumen. Durch die schnelltrocknende, geschmeidige Textur kann er in mehreren Schichten aufgetragen werden. Der Effekt: natürliches Volumen bei einmaligem Auftragen, glamouröse Fülle und eine Extraportion Volumen bei mehrmaligem Auftragen."

Ich finde ja immer toll was die Mascaras versprechen und in der Werbung sehen die Wimpern auch immer alle überdimensional lang und voll aus, aber schauen wir der Wahrheit doch mal ins Auge. Photoshop und künstliche Wimpern sind der Ursprung dieses tollen Effektes und nicht eine normale Wimperntusche. Man sollte eben nicht immer wunder erwarten. So viel dazu ;) Meine Wimpern sahen nach dem Auftrag dann so aus: 

 
Das ist der einmalige Auftrag, nachdem ich meine Wimpern mit der Wimpernzange gebogen habe. Wie man sehen kann sind sie schwarz. Ich hatte jedoch nicht das Gefühl das die Farbe einwandfrei auf den einzelnen Härchen haften bleibt und man kann vielleicht sehen, dass die Bürste oben etwas patzt. Wo ist denn die außergewöhnliche Fülle und das Volumen werdet ihr euch fragen... Nirgends! Lässt sich super schichten, weil sie schnell trocknet und gibt dadurch extra Volumen? Eh... ja.., weil die Haare dann zusammen pappen. 


Fazit:
Für mich ist die Mascara durchgefallen. Ich mag weder die Farbabgabe, noch das Resultat auf den Wimpern. Für 12€ fahre ich mit meiner All-in-One Mascara von Artdeco oder der Multiaction von Essence einfach besser. Weitergegeben an meine Mutter, die sich gefreut hat. 

Isadora führt übrigens KEINE Tierversuche durch.

0 Honeys:

Kommentar veröffentlichen