Mein Wunschfutter [PR-Sample]


Hallöchen :)

Auf Glitzerfrosch gab es eine gemeinsame Aktion mit dem Onlineshop Wunschfutter, der Trockenfutter und Snacks für den Wautz herstellt und das alles nach den eigenen Wünschen des Herrchens, um das Beste für den Vierbeiner heraus zu holen.


Auszug Wunschfutter:
Wunschfutter bietet Trockenfutter in Premiumqualität, mit dem von Ihnen gewünschten Proteingehalt und dem notwendigen Energielevel. Zusätzlich ummanteln wir die Trockenfutter-Kroketten noch mit der von Ihnen ausgesuchten Nahrungsergänzung.

  • Kostenloser Versand!
  • Eine kostenlose Nahrungsergänzung bei jeder Mischung inbegriffen!
  • Rezepturen ohne billige Füllstoffe
  • Kein Mais, Reis, Weizen, Soja
  • Glutenfrei
  • Keine chemischen Zusätze
  • Von Tierärzten entwickeltes Bestellsystem
  • Kleine Verpackungsgrößen zum Testen
  • Drei ungewöhnliche und köstliche Leckerchen 
  • Bezahlung per Vorkasse, Kreditkarte und Paypal
 Weitere Info


Jeder der als Tester ausgewählt wurde durfte sich eine einfache Trockenfuttermischung (2Kg) und 3 Snacks heraus suchen. 
Das schöne an Wunschfutter ist das man mit dem Frage-Antwort-System an ein Trockenfutter kommt das auf die Bedürfnisse des Hundes eingestellt ist. 


Bilder von Glitzerfrosch

Warum auch immer das Bild jetzt so klein ist, hier nochmal: 

Schritt 1
Auswahl nach Alter, Geschlecht, Gewicht, Kastration u.ä, Aktivität, Futterallergien, Haarprobleme, Fressunlust, Empfindlicher Magen.
Schritt 2
Größenauswahl des Futters (2 Kg, 7 Kg, 2x7,5 Kg)
Schritt 3 
Wunschfutterzusammenstellung wählen
Schritt 4
Wahlweise kann man ein Bild einfügen und einen eigenen Namen geben 
Schritt 5
Bei Bedarf aus 3 Snacks wählen

Ihr könnt auch individuell mit dem Mixer zusammen stellen, aber für die Anfänger würde ich diese Variante doch empfehlen.

Ich habe 3 Snacks und ein Trockenfutter bestellt, beides kostet jeweils 17,90€


Oben kann man sehen das ich ein Foto meines Hundes hinzugefügt habe und dem ganzen auch einen Namen.
Mir gefällt der Deckel hier nicht so, hätte man schöner Wiederverschließbar machen können.
Mein Hund mag das Trockenfutter nicht und ich selbst finde den Geruch auch nicht sonderlich anziehend. Es riecht jetzt nicht schlecht, aber eben nicht so intensiv wie die Snacks. Aber unsere Katzen wollten schon gerne mal davon schmausen.


Die Dosen haben einen wunderbaren Verschluss zum drehen (Wiederverwendbar), halten somit perfekt und das Fleisch an sich riecht lecker (für einen Hund).

Umso überraschter war ich das ich im Karton lose Leckerli herum fliegen sah... das hätte man ganz einfach mit dem richtigen zudrehen unterbinden können. Musste das was schnell gehen?

Meine Hündin hat die Snacks alle drei sehr gut angenommen. Vorallem die Wild Minis haben ihm geschmeckt. Die waren Ratz Fatz alle :) 
Bei den Lamm Talern hatte sie durch die Größe doch etwas Probleme und die Puten Röllchen gingen auch gut weg.

Fazit:
Die Idee ist gut, gerade für Hunde die Probleme mit Allergien haben, denn im Fachhandel findet man nur selten ein Trockenfutter das keinen Mais oder anderes enthält und man muss auf den Tierarzt zurück greifen (z.B Royal Canin), ABER dieses bekommt man für ungefähr den gleichen Preis (14KG). 

Jedoch würde ich das "Wunschfutter" als hochwertig einstufen, da es nichts enthält was auch gerne mal als Abfallprodukt in andere Futter gemischt wird.

Die Snacks sehen wahnsinnig gut aus, würde ich aber mit Rinti gleichsetzen das auch mit seinem hohen Fleischanteil Werbung macht und dort ist die Auswahl vielleicht sogar noch größer und der Preis niedriger. 

Positiv ist mir der Versand aufgefallen. Nachdem ich bestellt habe, war das Futter bereits am nächsten Tag bei mir, das ist wahnsinnig flott und da kann wohl keiner mithalten ;)

Ich persönlich würde noch ein wenig an der Optik arbeiten und an der Verpackung des Trockenfutters, aber von mir bekommt der Onlineshop eine positive Bewertung.

Alles war frisch und roch für Mensch und Tier ausgezeichnet.

Die 2 KG Größe eignet sich gut als Testkauf und nur weil mein Hund es verschmäht hat, müssen das nicht alle tun (der ist eh kein Trockenfuttertyp und frisst alle paar Wochen mal dran rum).

Was mich auch noch interessiert, gibt es je Größe des Hundes auch unterschiedliche Größen der Brocken?
☻☻☻☻☺


0 Honeys:

Kommentar veröffentlichen