Clarins - Eclat du Jour

Bevor ich mit bloggen angefangen hatte, kannte ich die Marke Clarins noch gar nicht. Mir war sie weder in den Drogieren noch in den Onlineshops großartig aufgefallen.

Erst als ich nach einer Pflege für meine schreckliche Haut gesucht habe, bin ich durch einen anderen Blog darauf aufmerksam geworden. Mittlerweile nehme ich Eclat du jour - My first Clarins Serie schon seit November letzten Jahres und denke doch das man sich daraus ein Urteil bilden kann :)


Gel Nettoyant - Reinigungsgel
Das Reinigungsgel verwandelt sich in einen luftig leichten Schaum und neutralisiert die austrocknende Wirkung kalkhaltigen Wassers. Der Schaum löst Schmutzpartikel und Makeup, er ist besonders sanft zu sensibler Haut. Die Haut ist frisch und rein, der Teint klar und strahlend schön.

75ml - 11€

Anwendung:  Morgens und Abends nehme ich eine ca. Haselnuss große Menge und verteile sie auf meinem angefeuchtetem Gesicht. Der Duft ist fluffig leicht und alles andere als unangenehm. Wer will sich aber auch schon ne eklig stinkende Gelschicht ins Gesicht klatschen? 
Das Reinigungsgel ist wahnsinnig ergiebig. Ich glaube ich nehme sogar noch weniger als diese Nuss ;), denn es schäumt toll wenn es mit Wasser in Berührung kommt und man merkt nach dem abnehmen mit lauwarmen Wasser das sich das Gesicht frischer anfühlt und belebt, jedoch spannt meine Haut (Mischhaut) danach auch leicht. Aber wofür gibts denn Creme? Und ich kenne keine Reinigung bei der sie nicht nachher ein wenig zicken würde.

Effekt:  Mein Gesicht ist frischer und gereinigt, aber Make-Up packt das Gel dann doch nicht so wie es wahrscheinlich will. Da sollte man auf jeden Fall vorher nochmal mit einem MU-Entferner drüber gehen, bevor man sich einschäumt.

Im Gegensatz zu anderen Marken wird meine Haut von dieser Pflegeserie nicht schlechter, nur den Hormonschwankungen in meinem Körper hält sie nicht stand, sodass mir doch hin und wieder noch rießige Pickel sprießen, aber dafür kann Clarins ja nichts :) Ich habe sogar das Gefühl das sich meine Haut was die Unreinheiten betrifft gebessert hat. Meine T-Zone ist nicht mehr ganz so fettig wie sonst und ich hab das klitzekleine Gefühl das meine Poren auch winziger geworden sind. 

Fazit:
Ein ganz klares Nachkaufprodukt, wenn es denn mal leer werden sollte! Eine Packung hält bei mir jetzt schon fast 3 Monate und ich bin erst bei der Hälfte der Tube angelangt! Und für 11€ ist das Bombe was Wirkung und Qualität betrifft.
Ich werde mir wohl nie wieder ein anderes Gesichtsgel kaufen (die bisher eh alle in die Tonne gewandert sind). 

☻☻☻☻☻

Geleé

Das frische, aber dennoch pflegende Creme-Gel spendet der Haut rund um die Uhr neue Energie und gewährleistet eine Basisversorgung mit Feuchtigkeit. Es mildert Hautunregelmäßigkeiten, schenkt schöne Ausstrahlung und Geschmeidigkeit. Die Textur zieht sofort in die Haut ein und ist die ideale Grundlage für das Makeup. Der Teint ist gleichmäßig, klar und strahlend frisch.

30ml - 19,50€

Anwendung:  Nach dem Reinigungsgel von Clarins benutze ich für die Stellen die schlimm mit Pickeln und Mitessern besetzt sind das Balea Gesichtswasser, danach folgt für meine eingetrocknete Haut eine Besänftigung mit der Gelcreme. Das gleiche noch einmal Abends. Auch hier braucht man nicht wirklich viel Produkt auf dem Finger, damit man das ganze Gesicht erreicht. Eine Fingernagelgroße Menge in etwa. Grob geschätzt :)
Der Geruch der Creme ist einmalig. Ich LIEBE ihn. Als meine erste Douglas Bestellung ankam und ich mir lange nach den Proben überlegen musste, ob ich die Marke wirklich kaufe, war ich geflasht. Ich weiß nicht was es für ein Geruch ist, aber meine Nase mag ihn sehr. Ich hab mich direkt gefreut als ich mir die Creme wieder aufs Gesicht schmieren durfte, weil es so angenehm war und so geht es mir auch heute noch!

Effekt:  Sie zieht wahnsinnig schnell in die Haut ein und die Spannung lässt deutlich nach. Ich würde jedoch für den harten Winter empfehlen noch einmal eine zweite Schicht oben drauf zu packen oder eine etwas "fettere" Lösung zu finden. An den besonders kalten Tagen hab ich nämlich leicht rauhe Haut bemerkt.

Ab und an bemerkte ich nach dem Auftrag ein leichtes brennen auf der Haut, aber das kann auch daher kommen, das ich mir mit dem Handtuch immer so doll das Gesicht trocken rubbel...

Feuchtigkeitsspendende Cremes sind vorallem für Mischaut wichtig. Viele machen den Fehler und nehmen ein Produkt was eher Rückfettend ist... und das bewirkt nur eine verschlechterung. 
Hier gab es weder negatives noch besonders positives bei meiner Haut. Bedingt durch meine Hormonschwankungen hat die Clarinscreme schon mit mir zu kämpfen da was in den Griff zu bekommen, aber sie macht ihre Arbeit wirklich gut. Ich fühle mich nicht mehr so zerstört wie vorher. Nur noch ein bisschen :D 

Fazit:
Alles in allem ist die Eclat du Jour Gelcreme hervorragend für Mischhaut geeignet, ebenso als Make-Up Unterlage und zieht schnell ein. Ich wünschte nur ich käme mit ihr genauso lange hin wie mit dem Reinigungsgel, aber da ist ja auch mehr drin ;)!
Bisher war keine andere Creme so schonend zu meiner Haut und ließ sich ohne Nebenwirkungen anwenden. 
Das Geld ist gut investiert und wer sich noch nicht ganz traut und selber einmal testen will, der kann gerne bei der Firma selber nachfragen, denn Proben verschicken sie gerne!

(Wer aber zu trockener Haut neigt, dem würde ich hier abraten!)

☻☻☻☻☻




Ich hoffe ihr konntet mit der Review was anfangen. Ich jedenfalls bin jetzt totaler Clarins Fan ♥

Kommentare:

  1. ich benutz gerade die pröbchen und die creme gefällt mir auch bislang sehr gut

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mausi, dass ist das kleinste Problem!! Quatsch, wir legen das auf ein verlängertes Wochenende. Ein Tag wirste doch Urlaub kriegen.

    Das wird ausserdem erstmal schön durchgeplant und dann wird auch noch geplant in welcher Zeit das dann passt. Viele müssen ja auch noch bissel sparen. Ich auch ^^

    Ich will auch mal Clarins probieren, aber nur weil ich immer so tolle Sachen davon höre -.-

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen hören sich echt gut an.
    Muss mal schauen ob es davon Proben gibt.Bin im Moment auf der Suche nach was neues, da ich mit den Sachen die ich im Moment benutzte nicht zufrieden bin.

    AntwortenLöschen