Felidae


Kennt ihr den Film zum berühmten Roman?
Hab ihn mir gestern mal wieder auf DVD angesehen und ich weiß jetzt warum es mich als Kind so geschockt hat.

Der Film ist keineswegs FSK 12. Ich hätte ganz klar ein FSK 18 Logo drauf geknallt. So viel Eingeweide, so viel tote Katzen und so viele verstörende Szenen.
Dennoch gefällt mir der Film immer noch ausgesprochen gut, einfach weil er spannend ist und gut umgesetzt.

Kommentare:

  1. Den Film kenne ich. Der finale Kampf war ein wenig... naja. Der Kater schlitzt dem anderen den Bauch auf und die Eingeweide fallen raus. Sowas kann man doch nicht im Nachmittagsprogramm senden xD Das gleiche übrigens mit "Watership down - Unten am Fluss"
    Kenner des Felidea Romans kritisieren den Film, da dort entscheidende Details einfach nicht mit eingebaut wurden, hab ich gehört.

    AntwortenLöschen
  2. Da Lob ich mir doch den Film: Das Königreich der Katzen. Viele Katzen, keine Eingeweide. ^^
    Felidae lief am Nachmittag im Fernsehen?
    Hm, da sieht man mal, dass die von der FSK keine Ahnung haben... Oder ein jedes Jahr mal anders die Filme bewerten.

    AntwortenLöschen
  3. Watership down - U.a.F. ist doch harmlos dagegen, die Serie hab mir gern angesehn ..nja, war dann auch schon älter.

    Ohja -.- .. ganz schlimme Erinnerung.
    Ich war damals glaub ich 8 Jahre alt wo meine Ellis den 20:15 Uhr auf Vox aufnahmen weil der Zeichentrick ja um Tiere ging und ich ja die total mag.
    Die wussten nicht wie brutal der war wo sie den aufzeichneten. Klang ja auch von der Beschreibung in der Zeitung völlig harmlos, so wie "Bernhard und Bianca" von Disney.
    Jedenfalls sah ich als kleiner Junge den Film und nach ner halben Stunde konnt ich nimmer.
    War voll verstört.
    Hab auch lange Zeit über Alpträume davon gehabt.

    lg Nicolà

    AntwortenLöschen
  4. Nun ja, ich muss ja sagen, es gibt da schon einen Unterschied zwischen dem Film "Watership down" und der Serie, die dann im Nachmittagsprogramm lief ;)
    Alleine die Szene, wo der Kaninchenbau zugeschüttet wurde... puh, wenn man das als Kind im Grundschulalter sieht ist das schon heftig.

    Felidae konnte ich leider nie ganz zu Ende sehen, aber ist ja jetzt ein guter Anreiz, es endlich einmal zu tun und die Stimme von Mario Adolf ist ein noch größerer :3

    AntwortenLöschen