Logona - Kokosöl


Noch ein Eintrag. So viele heute. Ich kanns gar nicht glauben!

Da ich es gerade auf dem Kopf habe und meine Nase davon umweht wird, hielt ich es für sinnvoll mal das Kokosöl zu erwähnen das es bei Logona gibt.


Bisher konnte ich es nur in Online Shops bestellen. Ein sehr guter ist der B&W Shop. Gute Preise und Lieferzeit ist fix. Was mich dort auch besonders freut sind die vielen Proben die ich bei jeder Bestellung dazu bekomme.
Beim letzten mal hatte ich eine Sonnencreme, After Sun Lotion und fünf kleine Päckchen Make Up, natürlich alles von Logona.

Aber weiter zum Kokosöl. 
Was einem als erstes auffällt ist der wahnsinnig gute Duft und hier muss ich sagen das sich Logona noch ein bisschen weiter entwickelt hat was das betrifft. Richtig...sommerlich und nicht zu aufdringlich. Man kann wirklich sagen das man sich das Öl gerne in die Haare schmiert. So ein guter Duft nach Kokos kam mir schon lange nicht mehr unter, dabei bin ich normal überhaupt kein Fan davon!

Eigentlich ist es ja auch nur für trockene Haarspitzen gedacht, im gröbsten Sinne. Ich jedoch verteile es gerne überall, da meine Haare teilweise wirklich sehr ausgehungert sind und sie sich damit gerne mal einen neuen Schub holen um wieder glänzend zu werden und schöner anzufassen sind...
Auch das krisseln lässt ein bisschen nach.

Einzig kleiner Nachteil:
Jetzt im Sommer hat man so gut wie immer den flüssigen Zustand des sonst festen Ölblocks im Schrank stehen. Ab 26° wird das nämlich weich, jedoch auch leichter zu entnehmen.
Allen denen das nichts ausmacht können es ruhig offen lagern, allen anderen würde ich raten es in den Kühlschrank zu packen. Ich hatte nämlich auch schon mal eine kleine Sauerei als ich vergessen hatte das es sich ja ein bisschen verdünnisiert bei Hitze.

Fazit:
Alles in allem ein gutes Naturprodukt das den Haaren hilft ein wenig neuen Schwung zu bekommen, sollten diese nicht schon Überkaputt vom färben, glätten, etc. sein!
Bei der Dosierung braucht man nur ein kleines bisschen Übung, nicht das man am Ende mit fettigen Haaren herum laufen muss.

1 Kommentar:

  1. Ich finde, dass ma bei jedem Eintrag von dir ^^ inhaltlich viel dazu lernt. Außerdem ist es [ganz ohne etwas zu beschönigen] ziemlich gut geschrieben. Du solltest Autorin werden! Im Ernt, nich sakastisch gemeint ;D

    lg Nicolà

    AntwortenLöschen